Aderlass nach Hildegard von Bingen

 

Der Aderlass nach Hildegard von Bingen ist ein hervorragendes Mittel, das Immunsystem umzustimmen und zu stärken. Zu den Indikationen zählen unter anderem Neurodermitis, Allergien, Akne, Gicht, Rheuma, Depressionen, Hormonregulations-, Schlaf- und Durchblutungsstörungen, nach allen Krebsoperationen als unterstützende Therapie. Außerdem eignet sich der Aderlass nach Hildegard, 1-2 mal jährlich durchgeführt, zur Gesunderhaltung und Entgiftung. 

Die Behandlung wird bis zum 6. Tag nach Vollmond durchgeführt. Grund dafür ist die besondere Mondphase, die alle Ausleitungen des Körpers fördert.

Meist werden zwischen 70 und 180 ml Blut abgenommen. Zum Vergleich: bei einer Blutspende werden 450 ml Blut abgenommen. Der Aderlass nach Hildegard von Bingen aktiviert die Selbstheilungskräfte und kann Besserung bringen bei vielen akuten und chronischen Erkrankungen.

Hier finden Sie die Allgemeinen Richtlinien zum Aderlass:

Aderlass-Termine für 2019:

 

20.02 / 22.02 und 25.02

21.03. - 22.03 und 25.03 - 26.03.

22.04. – 25.04.

20.05. - 24.05.

18.06. - 21.06.

17.07. - 19.07. und 22.07

16.08. und 19.08. - 21.08.

16.09. - 19.09

14.10. - 18.10.

13.11. - 15.11. und 18.11.

12.12. - 13.12. und 16.12. - 17.12.